MEIN WIEN   Du Stadt im Donautal
mit Deinen stillen Plätzen
wer Deinen Duft einmal gespürt
der lernt das Leben schätzen.
MEIN WIEN   Du Stadt im Donautal
umrauscht von grünen Wäldern
hier kann der Mensch noch Ruhe seh'n
bei goldgelb wogend' Feldern
MEIN WIEN   Du Stadt im Donautal
mit Deinen trauten Gassen
wo die Musik aus Ritzen dringt
ich werd' Dich nie verlassen.
MEIN WIEN  Du Stadt im Donautal
ich kann mich nicht entzieh'n
dem Zauber, der Dich stets umschwebt
man kann ihm nicht entflieh'n.
MEIN WIEN 

Du Stadt im Donautal
liegst Du im Morgenlicht
dann schenkt die Sonne silber Dir
das sich auf Deinen Dächern bricht.

MEIN WIEN  

Du Stadt im Donautal
ich bin in Dir geboren
und habe, seit ich denken kann
mein Herz an Dich verloren.

Juli 1980