Zurück zur Bilderauswahl

Zur Startseite (www.modellflug-freakshow.at)
EXTRA 300L (Doppelsitzer)

Erzeuger: ?  (neueste Erkenntnis: Great Planes)
Spannweite: 2550 mm
Rumpflänge: 2191 mm
Flächeninhalt: 107,7 dm2
Motor: 3W 60 mit Originaldämpfer + 24x10 Fuchs Zweiblatt
Gewicht: 11,52 kg trocken (nach EWD-Umbau und einigen anderen Änderungen, vorher 10,60kg)
Bauweise: Holz ("Spreißelbauweise")
Ausrüstung:

 

2 Servos (HS645BB/MG - à 7,7 kg) je Querruder
1 Servo (HS645BB/MG) je Höhenruder
1 Servo (HS805BB - 19,8 kg) Seitenruder
1 Servo (C 4041 - 4 kg) Motordrossel
1 Servo (C 5008 - 4,3 kg) Choke
Doppelstromversorgung = Akkuweiche Microsens 2
mit 2 Akkus 1800 mAH,
1 Akku 1700 mAH für Zündung,
Empfänger Graupner MC-20 SPCM

Einige Ansichten. Die Feinheiten - wie Kennzeichnung und sonstige Aufkleber - fehlen noch. 

Extra A1

Extra A2

Extra A3

Extra A4

Extra A5
Am 5. November 2003 erfolgte der Erstflug. Schwerpunkt- bzw. Einstellwinkelprobleme wurden geortet und bedürfen noch einigen Einstellflügen. Da der Hersteller nicht bekannt ist und auch kein Plan oder irgendwelche Angaben vorhanden waren, müssen die Werte praktisch getestet und erflogen werden! Extra A6
Anrollen ...
Extra A7
Abheben ...
Hier schon mit einigen Aufklebern
Extra A8 Extra A9 Extra A10
Leider verlor ich das Modell im August 2004 durch einen Ausfall der Empfangsanlage. Die meisten von uns kennen das: nichts geht mehr! Der Einschlag mit Vollgas erfolgte im Winkel von ca. 45. Unterzündholz war der Rest. Zum Glück hatte der Motor nichts abbekommen.