Zur Startseite (www.modellflug-freakshow.at)
Tankmontage

Die “Knicklose” Schlauchmontage bei Goldberg-Tanks und ähnlichem. Einfach das Pendelrohr verkehrt herum einbauen (Bild). Auch bei verschieben des Tanks nach vorne besteht keine Gefahr des Abknickens und damit Absperrung der Spritzufuhr. Außerdem kann die Weiterführung der Spritleitung mit einem Messingrohr (im
Kopfspant eingeklebt) erfolgen. Dadurch wird nur ein kleines Stück Schlauch für die Verbindung benötigt; Schlauchrisse und mühsames Einfädeln gehören dank der kurzen Verbindungen der Vergangenheit an.