Zur Startseite (www.modellflug-freakshow.at)
ZÜNDUNG VOM SENDER AUS SCHALTBAR

Dazu benötigen wir:
1) einen elektronischen Schalter (bei Multiplex oder Conrad-Elektronik erhältlich)
2) eine LED extra hell   
(z.B. bei Technotronik)
3) eine Ladebuchse für den Zündungsakku
   (nach Ladegerät)




Wenn Sie die Komponenten gemäß der Vorlage zusammenschalten, haben Sie durch die LED die dauernde Kontrolle über den Schaltzustand der Zündung. Ich lege mir diese Funktion immer auf einen Sicherheitsschalter, um eine unbeabsichtigte Betätigung zu verhindern.

MPX:    MULTIswitch, Best.Nr. 75886 (Beschreibung)
Conrad: SMD-Subminiatur-Leistungsschalter, Bestellnummer 191779-62


Hinweis von Artur Bail: die oben beschriebenen Schalter funktionieren mit den Zündungen von 3W einwandfrei.

Bei den Zündungen der Fa. FALCON in Verbindung mit ZDZ-Motoren wird bei Verwendung des MULTIswitch  von Multiplex kein Zündfunke, sondern ein Lichtbogen erzeugt. Das dürfte vermutlich an der Tatsache liegen, dass der Minuspol beim MULTIswitch durchgeschleift ist.  Die Zündung scheint schadhaft, ist es aber nicht!

Der SMD-Subminiatur-Leistungsschalter von Conrad beeinflusst die Zündung nicht. Es wäre also empfehlenswert, bei "FALCON"-Zündungen nur den SMD-Schalter zu verwenden.

Bei Fragen an Artur Bail in Bezug auf die Zündungsschalter können sie hier mit ihm Mail-Kontakt aufnehmen.