ASW 15b

Fotos: P.Lüger

Peter Lüger hat sich einen imposanten Segler angeschafft, der es wirklich wert ist, hier als "besonderes Modell" vorgestellt zu werden.

Spannweite: 7,50m, Maßstab 1:2,  Gewicht 24,85kg, der Bausatz stammt von der Fa. Bruckmann, Bauzeit: vom Jänner bis Ende April 2009 ca. 200 Stunden.

Technische Ausrüstung: Fema: Einziehfahrwerk mit 3 Stoßdämpfer gefedert und Radbremse  Einklapptriebwerk von der Firma Florian Schambeck Type AFT 25 XS 37 Volt, angetrieben wird das Triebwerke mit 2x5S Lipos 10.000 mAh.

Stromversorgung von der Firma Emcoctec 2 mal LongGo 4000 "N" Lithium-Polymer-Empfängerakku (2S2P) 7,4V / 4000mAh Kapazität Redundante Zellen, d.h. es sind zwei Zellen jeweils parallel geschaltet. Dadurch nochmals gesteigerte Sicherheit. Zusätzlicher MPX-Ladeanschluss auf der Platine montiert (für das LongGo Balancer Ladekabel). Dauerstrom 15A, Spitzenstrom 30A
 

Etwas nervös wirkt er hier schon, der Pilot ...
Aber hier kann er wieder Lachen!
 
Vorbildgetreues Cockpit
Vorbereitung
Zum Start ...
Auf geht's zum Erstflug! Vorne das Arbeitstier Piper
Vom Original nicht mehr zu unterscheiden
Landeanflug 1
Landeanflug 2
Landeanflug 3
GESCHAFFT!